Der schnellste Kuchen, den man backen kann, ist ein Tassenkuchen. Ideal geeignet bei spontanem Besuch, bei Backfaulheit oder wenn man einmal etwas Ausgefallenes ausprobieren will.

Wie macht man in nur 3 Minuten einen Tassenkuchen?

Die beste Anleitung dazu hat die Bloggerin Cuisine erstellt und für euch bei Youtube hochgeladen:

„Wenn ihr mal ein richtig leckeres und schnelles Dessert haben wollt, könnt ihr euch diesen saftigen Tassenkuchen mit flüssigem Nutella Kern selber machen.“

Wie macht man einen Tassenkuchen sogar in nur 2 Minuten?

In den Kommentaren zum Video bei Youtube schlägt sogar jemand vor, die Variante noch schneller und einfacher zu kochen.

Die Zuaten dafür sind: Milch, Mehl und Nutella. Alles wird zusammengemixt, bis der Teig klumpenfrei ist und dann kann der Tassenkuchen auch schon in die Mikrowelle.

Fazit: Wow! Das ein Tassenkuchen wirklich so einfach und schnell gemacht ist, hätte ich nicht gedacht. Das Rezept auszuprobieren lohnt sich!

Welche Varianten vom schnellen Mikrowellen-Kuchen kennt ihr? Wir freuen uns über eure Ideen in den Kommentaren!

One thought on “☕ Wie backt man einen Tassenkuchen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.