Einmal telefoniert und schon wieder ein fleckiges Display. Doch wie kann man ohne viel Aufwand das Handy-Display reinigen?
Wir zeigen: was unschön aussieht, sieht ganz leicht wieder aus wie neu!

Wie sieht euer Handy-Display aus?

Im Laufe des Tages halten wir vielfach unser kleines digitales Gerät in den Händen. Aber wie oft haben wir davor unsere Hände gewaschen? Das Handy-Display weist leider allzu oft nach häufigerem Gebrauch ein verschmiertes und fleckiges Display auf. Vielleicht weil wir vorher gegessen haben, damit telefoniert, oder einfach, weil unsere Hände schwitzig waren – oder alles zusammen. Unschön ist es auch, wenn das Handy-Display von schokoladigen Kinder-Fingerspuren geziert wird. Ein erster Grund also, warum wir unser Handy-Display reinigen sollten! Wie man schnell und effizient das Handy-Display reinigt, lesen Sie weiter unten!

Warum sollte ich mein Handy-Display reinigen?

Bakterien lieben unser Handy-Display! Reinigen wir unser Display nicht regelmäßig, zeigt sich unter dem Mikroskop schnell: Viele Bakterien auf unserem Display werden durch allerlei Spuren, die der alltägliche Gebrauch eben mit sich bringt, genährt. Zum anderen fühlen sie sich auf dem durch längeren Gebrauch angewärmten Display richtig wohl und können sich ohne Probleme vermehren.
Dies gilt insbesondere auch in der Erkältungs- und Grippezeit und auch für allerlei Arten von Darmbakterien!
Ein Grund, auf die Hygiene unseres Handys zu achten und regelmäßig das Handy-Display zu reinigen!

Wie reinige ich mein Handy-Display schnell und effizient?

Nicht jeder hat spezielle Display-Reiniger zu Hause. Eine einfache Lösung ist da: Zahnpasta!

Ihr braucht lediglich:

  • Etwas handelsübliche Zahnpasta
  • 2 kleine Tücher (idealerweise Mikrofaser)

Und so geht es:
Auf ein Mikrofasertuch etwas Zahnpasta geben, in kreisenden Bewegungen das Handy-Display reinigen und mit einem sauberen Tuch abwischen – fertig! So ist hier Handy nicht nur sauber, sondern auch von lästigen Bakterien befreit.

Dass das nicht nur schnell geht, sondern auch funktioniert – davon könnt ihr euch in folgendem Instagram-Video überzeugen:

Fazit: Das Handy-Display zu reinigen ist nicht nur aufgrund allerlei Bakterien notwendig, sondern geht einfach und schnell, ohne spezielle Display-Reiniger zu kaufen. Mit ein wenig Zahnpasta, sind Schmutz, Verschmierungen und Bakterien auf unserem Handy-Display Vergangenheit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.