Was kann man tun, um lästiges Wasserspritzen auf den Teppich zu vermeiden, wenn man keine Löcher für eine Duschwand bohren darf oder möchte? Dazu gibt es eine Lösung: Anklebbare Badewannenaufsätze, die ganz einfach an deiner Wand haften.

Wie kann ich meine Duschwand ohne Bohren „ankleben“?

Eine anklebbare Duschwand kannst du bei dir zu Hause mit ein bisschen Zeit und ein wenig Geschick montieren. Vor der Montage solltest du aber zuerst deine Duschwand von Staub und Schmutz befreien, damit der Kleber auch wirklich haften kann. Deine Duschwand besitzt zwei sogenannte Profile welche deine Duschwand einrahmen. Ein Profil davon wird über eine klebende Wandhalterung mit deiner Hauswand verbunden.

Nun kannst du mit der Montage auf trockenem Untergrund beginnen:

  1. Zuerst schraubst du die klebende Wandhalterung an eines der beiden Duschwand-Profile.
  2. Markiere nun an deiner Wand die gewünschte Stelle wo deine Duschwand anliegen soll.
    (Hinweis: nicht auf der Badewannenkante, sondern etwas eingerückt, damit kein Wasser hindurchfließen kann.)
  3. Entferne nun die Schutzfolie des Doppelklebebands von der Wandhalterung und klebe das Profil mit Hilfe einer Wasserwaage an der markierten Stelle an.
  4. Löse das Profil wieder von der angeklebten Wandhalterung. Die Wandhalterung bleibt nach dem Abschrauben kleben.
  5. Fülle nun den speziellen Haft-Kleber mittels einer Aufrollhilfe in die untere Öffnung, bis der Kleber an einer Kontrollöffnung heraustritt.
  6. Wiederhole den Vorgang mit der oberen Öffnung.
  7. Lass den Kleber nun mindestens vier Stunden aushärten.
  8. Entferne dann nach Ende der Aushärtezeit die Klebereste mit einem Messer.
  9. Schraube nun das Profil wieder auf den Adapter.
  10. Setze die Badewannenfaltwand ein und richte diese aus.
  11. Verschraube diese dann von innen mit dem anderen Duschwand-Profil.
  12. Zuletzt bringe unter der Duschwand die Dichtung an, die das Austreten von Wasser verhindert.

Unsere ausführliche Auflistung der einzelnen Montageschritte zeigt dir Schritt für Schritt, wie unkompliziert die Klebemontage einer Duschwand ohne Bohren sein kann. Dazu musst du nur noch bei der Anbringung deiner Duschwand ganz einfach schrittweise unserer Anleitung folgen.

Wie kann ich meine Duschwand ohne Klebe-Reste entfernen?

Deine angebrachte Duschwand (ohne Bohren) kannst du ganz unkompliziert und ohne Rückstände wieder abmontieren. Hierfür benötigst du bloß eine Zange, einen Schaber, Silikonentferner oder eine sogenannte Wurzelbürste.

Kann ich jeden Badewannenaufsatz mit Spezialkleber montieren?

Wenn du eine Duschwand ohne Bohren montieren möchtest, braucht deine Duschwand dafür ein Profil, d. h. einen Rahmen. Die Klebe-Halterung kann aber nicht auf jedem beliebigen Badewannenaufsatz angebracht werden. Folgende Auflistung zeigt dir deshalb verschiedene Duschwand-Varianten die du bekleben kannst. Beispielsweise findest du u. A. im Baumarkt folgende unterschiedliche Varianten:

• 1- bis 7-teilige Badewannenfaltwände,
• Echtglas oder Kunstglas,
• mit oder ohne Dekor,
• schwenkbare oder feststehende Duschwände.

Passend zu deiner Badewanne kannst du aus diesen Aufsatz-Varianten wählen und dein Bad so gestalten wie du magst, ohne unschöne Bohrlöcher in der Wand zu haben. Ein besonderer Hingucker sind Glas-Aufsätze welche deinem Bad eine sehr edle und moderne Raumwirkung geben.

Fazit: Eine Duschwand ohne Bohren selber anzubringen, ist gar nicht so schwer wie man denkt! Dazu benötigst du lediglich ein wenig Geduld für das Trocknen des Spezialklebers. Und falls du doch einmal nicht weiter weißt: Schau einmal in diese Video-Anleitung! ?‍?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.